Dienstag, 25. März 2014

CreaDienstag #44 (116) *Babystuff #8*

Jaja, die Gaderobe muss ja gefüllt werden ;-)

Huhu hallo zum heutigen CreaDienstag :-)

Also da Babys ja doch einiges an Klamottis brauchen gibts noch einen Babystrampler nach der Ottobre 6/2013
Diesmal immerhin mit Druckis am Bauchteil (diesmal mit meinem Altbestandteil von ykk) - aber Snaps an den Beinen- die Druckiteile wollten einfach nicht zusammenbleiben..
(Ich steh ja eh mit Drückern aufm Kriegsfuss- aber diesmal nahm ich halt andere...)

Genug der Worte hier die Bilderchen...
hach ist der Stoff nicht niedlich
(pssst gibts bei Taphornkunterbunt

Ich geb zu, derzeit hab ich genug von Druckis und Snaps und sowas...
dabei hatte ich genau DIESE Ottobre wegen den Wickelbodys gekauft...
mhhh


Und wie findet ihr den Anzug?
Habt ihr Drucki Tipps die ich noch nicht kenne?
Also zb welche für eingefasstes Bündchen?
Da hielten die nicht...

die Snaply Drücker will ich noch mit meiner Prym Zange testen bevor ich sie wutkreischend ganz in die Ecke schmeisse ;-)

Dank euch fürs reinschauen- habt noch nen schönen Tag

Liebe Grüße von Eurer Tanja

Kommentare:

  1. Dein Strampler ist wunderschön geworden. Tolle Stoffe.
    Schade, dein "Drücker-Problem".
    Ich hab' bisher die teuren Prym-Knöpfe genommen, und mit Hammer und dem Werkzeug das dabei ist, eingeschlagen.
    Das hat eigentlich immer problemlos geklappt. Allerdings sind 10 Knöpfe für € 5,- nicht grad billig.
    Deswegen wollte ich mir auch das Snaply-Druckknopfset zulegen, aber jetzt wo ich das bei dir lese...???
    Ich drück dir mal die Daumen, dass es noch klappt, wäre schade drum.
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    ich hab die Zange auch erst neu und es klappt mittelprächtig,
    aber an die Wickelbodies aus der Ottobre hab ich mich auch noch nicht rangetraut, ich fürchte den langen
    Einfassstreifen:-)
    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen,
    Sandra aus Dresden

    AntwortenLöschen
  3. Huhu
    danke dir
    beim ersten mal klappte es ja super mit den snaplys
    daher befürchte ich das ich was falsch mache...
    demnächst wollte ich die druckis mit meiner prym zange testen.
    die ykk drücke ich auch damit
    warum sie allerdings nicht halten wenn ich sie zusammen drücke (also am einfassbund) weiß ich nicht
    denn drauf pressen klappte ohne Probleme
    ich weiß schon warum ich wenig druckis bisher verarbeitet hab
    denn irgendwie mach ich immer nen Fehler wie es scheint

    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    der Strampler ist total süß!!! Der Stoff ist wirklich toll!
    Und bei den Drückern: welche verwendest du denn und wie befestigst du die? Ich habe für Babyklamotten auch in dickeren Lagen (beim Body: vierfach umgeklappter Einfassstreifen aus Jersey plus Jersey des Bodies) mit den PRYM Drückern befestigt mit der PRYM Zange gelegentlich Ärger, im Großen und Ganzen halten sie aber. Man muss sie halt ganz sorgfältig plazieren (über gleichmäßig viel Stoff) und gaaaaaaaaaaaaanz fest zudrücken. Weil sie einzeln ja ziemlich teuer sind, hab ich mir eine 200 Stück Packung von TOKO Kurzwaren für 50 Euro bestellt - das ist dann pro Stück gut. Außerdem hab ich so einen Vorrat wenn mal einer nicht pefekt sitzt oder sich irgendwie ein Zähnchen verbiegt. Ich denke, dass ich bisher so ein Viertel der Drücker verwendet habe, für diverse Bodies und Babyshirts mit Knopfleiste - die 200 Stück Packung hält relativ lange bzw. reicht wohl für die gesamte Body- und Babyshirtproduktion der nächsten 2 Jahre :-)
    Melde dich, wenn du dazu noch Fragen hast. Ggf. kann man sich so eine Packung ja auch teilen oder tauschen - ich wollte z.B. mal die neuen, bunten Snaply-Drücker testen...
    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Dein Anzug sieht echt toll aus ! Der Stoff ist wirklich sehr süß. Ich habe die Zange für die Kam-Snaps und es klappt immer problemlos, die haben immer gut gehalten, aber wenn ich sie mit Bund, Jersey oder Nicki benutze, verstærkere ich immer den Stoff. Der Kauf hat sich für mich gelohnt, schade dass es bei dir nicht so gut geklappt hat :(
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu
    danke für eure Antworten
    mit den KAM Snaps hab ich ja auch keine Probleme-
    sondern mit den Druckis
    Ich habe aber nu von snaply eine Anleitung und werde das nochmal testen und es ansonsten mit der Prym Zange probieren wie die snaplys damit halten
    ansonsten hab ich ja die ykk Drücker, wie geschrieben, mit der prym Zange gedrückt- und nur beim Einfassstreifen hielten Ring und Knopfteil nicht zusammen

    also zusammengefasst ich bin (voll) ausgestattet mit
    Kam Snaps und dafür natürlich die Zange (bunte Plastikdrücker im roten Koffer- wie hier die Knöpfe an den Stramplerbeinen)
    Prym Zange
    Snaply Drucki Zange
    ykk Druckis (hier zu sehen am Bauchteil des Stramplers)
    bunten snaply Druckis (wie am Trotzkopfshirt -s. babystuff)
    ^^

    Das verstärken ist kein Problem- hier ist der Bauchteil des Stramplers mit Nahtband verstärkt- das klappte sehr gut


    http://www.kreativlaborberlin.de/anleitung-jersey-druckknoepfe-und-oesen-anbringen/

    das werde ich mir mal zu gemüte führen...

    lG, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Supersüß! Ich steh auch mit Jersey und Druckknöpfen aller Art auf dem Kriegsfuss. Was da schon alles ausgerissen ist... echt doof.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über eure Meinungen :-)
Jeder noch so kleine Kommentar ist wichtig - egal ob kritisch oder witzig oder lobend ;-)
Ich bemühe mich euch immer im Kommentarpost zu antworten und schaue bestimmt auch mal bei euch vorbei :-)
Anonyme Kommentare sind leider aufgrund des hohen Spams nicht mehr möglich

lG eure Tanja von Moyo Vaa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontakt

moyovaa(at)
gmx.de