Samstag, 29. August 2009

Der Mädchen Moritz Mei Tai ist nun bei der Mädchen Mama

Alexi und ihre Süße waren gestern bei mir um den umgewandelten Moritz abzuholen :-)

Und beide fühlen sich sehr wohl mit ihrem neuen Mei Tai :-D

Und ich bin glücklich, dass die beiden ihn bequem und schön finden, macht mich ja auch ein wenig stolz ;-)

Photobucket
Photobucket

Freitag, 28. August 2009

Patchworktaschen sind "in"

Und sieht man derzeit auf allen Märkten.
Da hatte ich gestern, wohlgemerkt am späten Abend, die spontane Idee mir auch eine zu nähen...
Ich hab ja soviele Tragetuchreste (daraus ist der Träger) und Stücke aus dem Glückspackerl.

Da mein Sohn gestern sehr früh schlief und dementsprechend früh heut wach wurde, bin ich nun huuuuuuuuuuundemüde....

aber die Tasche gefällt mir :-)

Photobucket
Photobucket
Photobucket

Donnerstag, 27. August 2009

mein Blog im neuen Gewand

mal schauen, ob ichs komplett so lasse...
ich hoffe, es gefällt euch- ich hab nun sogar einen Besucherzähler, der nun natürlich erst ne Hand voll Besucher anzeigt ;-)

ach ja, und wenn ihr da seit, könnt ihr gerne meine Fische füttern- einfach draufklicken ;-)

Sonntag, 23. August 2009

Fische Jade getragen... so schauts aus....



so, ich schmeiß direkt heute Früh noch die Tragebilder hinterher.
War nur auf die Schnelle zum Test - dieser ist erfolgreich bestanden..
einmal mit Kuscheleinstellung im unteren Hüftgurttunnel und einmal mit kleinerer Einstellung im oberen Tunnel...

schaut selbst..

zu Hause:


und später noch draussen im oberen HG Tunnel:

Samstag, 22. August 2009

die Fische schwimmen in Jade

Es ist geschafft:
der Fische Wrap Mei Tai schwimmend in Jade.
Er hat gepolsterte und auffächerbare Träger und einen Buckle Hüftgurt.
Und einen eigenen Brustgurt ;-)
Das 2 Tunnel System hab ich mit freundlicher Genehmigung von Maria gemacht.

Ich bin mal gespannt wie er sich tragen wird.

Photobucket
Photobucket

die Fotos sind um die Uhrzeit natürlich nicht die Besten- liegt auch alles was schief...

Donnerstag, 20. August 2009

Fischis Tasche

Ich hab zwar heute auch noch ein bissel an dem Mei Tai genäht, aber ich kann ihn ja, mangels Material, noch nicht fertig machen, da ich ja noch aufs Gurtband und die Schnalle warte...

Da ich aber keinen Platz mehr in meinen div. Mei Tai Taschen an der Gaderobe habe, bekommen die Fischis eine eigene Tasche- sie ist "frei Schnauze" aus allmöglichen Resten genäht, etwas schief, aber dennoch praktisch und mir gefällt sie auch :-)

Photobucket
Photobucket
Photobucket

Sonntag, 16. August 2009

Oh, was freu ich mich, wenn ich den fertig machen kann

... aber dafür brauch ich erst noch Gurtband und ne Schnalle ;-)

will ihn euch dennoch schon zeigen- das erste mal gepolsterte, auffächerbare Träger...

Photobucket
Photobucket

jetzt gehts loooos :-)

Gestern hab ich endlich zugeschnitten- meinen letzten Sommer Mei Tai für dieses Jahr...
ich werd gleich beginnen zu nähen, hab nämlich Männerfrei ;-)

Und... diesesmal ist alles gut gegangen beim Zuschneiden- es muss nix gerettet werden-- die Fische leben und schwimmen :-D

Ich werde den Mei Tai nur noch nicht komplett fertig machen können, da ich dazu noch was benötige, was ich nächste Woche bei wuki.me bestellen werde :-)


Photobucket
Photobucket
Photobucket


so, und nu ran an die Buletten ;-)

Donnerstag, 13. August 2009

Für ein kleines Mädchen....

... hab ich diesen mitwachsenden Mei Tai gemacht- so ist "Moritz" auch Mädchentauglich geworden, wie ich finde....

da er schon letzte Woche fertig wurde, ists auch nix neues... muss ich mich ranhalten, um euch bald wieder was zeigen zu können ;-)

Photobucket

Photobucket

zuschneiden...

wenn das nicht wäre, hätte ich schon viel mehr erledigt...
ich war die letzten Tage immer abends so müde, dass ich keine Lust mehr hatte... dabei hab ich noch soviel zu machen...:
jede Menge MTs sind geplant, Haarbänder und Taschen werden auch nicht von alleine fertig...
dabei hab ich nun so einen netten neuen kleinen Nähplatz :-D - dafür haben wir das Whz umgeräumt

so sieht er aus, wenn ich nicht dran arbeite..
Photobucket

wenn ich dran arbeite, natürlich mit Sitzgelegenheit und einem Servierwagen, auf denen ich allesmögliche ablegen kann.
Zuschneiden muss ich auf dem Boden..

Mittwoch, 12. August 2009

früher...

da hab ich auch gemalt...
eigentlich vermisse ich schon dieses Hobby, aber dafür brauche ich Ruhe, Inspiration, einen passenden Raum und massig Zeit :-)
Da das alles nicht mehr so gegeben ist, ist mein letztes Kunstwerk auch schon längere Zeit her.
Die Bilder hängen bei uns in der Wohnung verteilt...

dieses Bild habe ich damals für meine Oma gemalt, es hing bei ihr im Gästeklo, weil es so gut da rein passte...
nach ihrem Tod habe ich es quasi geerbt und nun hängt es in unserem Gästeklo :-)
"Rosen"
Rosenbild

dieses Bild habe ich damals einem japanischen Surealisten nachempfunden, ich liebe Surealismus in der Kunst- es war 1997 sogar in einem Kalender.
Als es jemand kaufen wollte, lehnte ich ab, nun ziert es unseren Flur...
"Unter Wasser"
unter Wasser

Dieses Bild hängt ebenfalls im Flur.
Es ist folgendermaßen entstanden:
ich hatte die Leinwand vor mir, mit dem schon gelben Hintergrund- dann schloß ich die Augen, tastete ab wie weit die Fläche ist und nahm einen Bleistift.
Ich habe mir eine Zeit gesetzt, diese runtergezählt und in dieser Zeit mit geschlossenen Augen, eine sich schlängende Linie aufgezeichnet.
Nur in die entstandenen "Blasen" durfte gemalt werden...
das hat Spaß gemacht :)
"Linie 30 Sek."
Linie 30 sek.


Hier ein Bild, was lange Zeit nur einen Hintergrund hatte...
eigentlich sollte dort ein Mandala drauf, aber das wars dann doch nicht...
nun ist folgendes entstanden und hängt im Schlafzimmer:

Tunnel der Geburt
es heißt: "Tunnel der Geburt" und beinhaltet, neben Venus und Mars und einem Spermium noch mein Sternzeichen und Neptuns Dreizack.

und hier noch meine "Afrika" Bilder.
Ich hab damals, bei meinem Arbeitgeber, mich für das "World Food Programme" eingesetzt und mit meinem Team viel Geld für unsere Helfer und deren Projekte in The Gambia gesammelt und wurde so inspiriert... daher kam auch noch die Idee des Afrika Mei Tais :-)
Wär ich nicht kurz nach der Zeit meinem Mann übern Weg gelaufen und hätte ich dann nicht schnell die Familie mit ihm gegründet, wär ich auch hingefahren....

Photobucket
Afrika

Haarbänder....

... ist zwar schon was länger her, aber zeigen will ich sie euch dennoch ;-)
Bevor meine Mama in den Urlaub flog, bat sie mich für sie Haarbänder zu nähen, da diese, die man kaufen kann, immer rutschen würden, wegen des Gummizuges...
also probierte ich mich an Haarbändern und das ist das Ergebnis...
hab zwar nicht alle auf Foto, aber hier sind 3 von ihnen.

war noch mit der alten Maschine..
Photobucket
Photobucket
Photobucket

so, dann will ich mal

was erzählen.

Mein Sohn schläft nämlich grade ;-)

Das ich eine Nähleidenschaft entwickelt habe, erwähnte ich ja schon.
Im Mai dieses Jahres fing es an...
ich war so Mei Tai süchtig geworden, dass ich es selber probieren wollte, welche zu nähen, denn nähen lassen, das konnte ich mir bei meinen vielen MT Wünschen nicht mehr leisten ;-)
Wie der Zufall es wollte, bekam ich bei Stillen und Tragen in der Kruschelkiste günstig eine Nähmaschine, die für den Anfang reichen sollte.
Ich hatte seit der Schulzeit nicht mehr genäht, aber ich wagte mich ans Experiment Tragehilfen nähen...
Natürlich wurde der erste Mei Tai nicht so toll, die Maschine war ja noch sooo fremd für mich, aaaaber: ich hatte "Blut geleckt" ;-)
hier mein erstes Werk:
seht ihr, wie stolz ich war -hehe:


Photobucket
Photobucket
der bekam auch ne Tasche, in der nun schon einige MTs lagern (der erste ist zwar verwahrt, aber nicht bei den genutzen MTs ;-))
GsD kann man auf den Bildern nicht sehen, wie die Nähmaschine da MICH noch beherrschte, statt ich sie ;-)

Schon bald folgte der nächste...



ich sollte bald mal wieder Taschen nähen, wenn ich das hier so sehe ;-)


und nach diesem ÜbungsTai- hab ich mich an richtige TragetuchMei Tais gewagt:
Photobucket

Ja, das macht schon Spaß, und ich denke, dieses Post wird ziemlich lang, denn ich hab, bis zu diesem Blog, ja schon einige MTs genäht ....
Der MT war der erste aus Tragetüchern...

Hach, das war schon eine Überwindung es zu zerschneiden...


Photobucket



und aus dem Rest wurde ein Ringsling...



und dann folgte dieser, der auch in den Tauschkreis ging--- und man sieht deutlich: Nähanfänger



aber ich machte weiter...

mit dem hier:

Photobucket

ich liebe dieses Bild:



und dann mal was pinkes: hab ich direkt 2x gemacht UND nen neuen Schnitt gemacht, den ich so, im großen und ganzen, beibehalten hab...

Photobucket

ich hoffe, ihr lest noch mit?

(in Zukunft für jedes genähtes Teil ein Post ;-))

meine geliebten Lillien:

Photobucket

Photobucket

die geretteten Fische:

Photobucket

Millefiori half Wrap MT:

Photobucket




der, doch irgendwie, obercoole Simpsons Mei Tai

Photobucket



selbst mein Mann testete ihn ;-)


und dann der Hoppe Montreal Wrap Mei Tai:
Photobucket


und dann, für den grade gestarteten Tauschkreis:
Lilien Rosenquarz:



und für mein Autoverrücktes Kind.... mit der neuen Nähmaschine :-)





und den letzten, den werd ich dann extra zeigen...

danke für eure Geduld ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontakt

moyovaa(at)
gmx.de